Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsverband Hennickendorf e.V. findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Katatrophenschutz

SEG Verpflegung bei Brand in Neuhardenberg

Veröffentlicht: Montag, 19.07.2021
Autor: Peter Grenz

In der Nacht von Sonnabend (17.07.) zum Sonntag (18.07.) brannte auf dem Gelände des Flugplatzes Neuhardenberg (Märkisch-Oderland) eine 5-Megawatt-Batteriespeicheranlage. Die erste Alarmierung erfolgte dazu um 0:18 Uhr. Doch die Feuerwehren aus der Region konnte den brennenden Container erst in den Morgenstunden vollständig löschen. Dazu waren mehr als 100 Einsatzkräfte im Einsatz, die auf Grund austretender Säure unter besonderen Schutzmaßnahmen arbeiten mussten. Im Anschluss mussten alle beteiligten Kräfte durch die Dekontaminationsstrecke des Katastrophenschutzes des Landkreises, um von schädlichen Stoffen gereinigt zu werden. Da jede einzelne Kameradin und jeder einzelne Kamerad durch einen Arzt in Augenschein genommen werden musste, zog sich der Einsatz über einen längeren Zeitraum hin. Unsere SEG Verpflegung wurde um 6:18 Uhr alarmiert. Sofort machten wir uns an die Arbeit, die Versorgung mit Frühstück zu organisieren, mit der wir gegen 8:20 Uhr am Einsatzort eintrafen. Nachdem wir gegen Mittag die Heimreise antraten, konnten wir nach Nachbearbeitungs- und Reinigungsmaßnahmen den Einsatz um 14:20 Uhr beenden.Der Schaden an dem Batteriegroßspeicher wird von der Polizei vorerst mit ca. 1.000 000 € beziffert. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden eingeleitet.   Weitere Bilder in unserer Bildergalerie.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing