Meldungen

29.09.2019 Sonntag  Unterstützung beim Berlin Marathon 2019

Auch in diesem Jahr unterstützten wir wieder die DLRG Berlin beim BERLIN-MARATHON, indem wir mit unserem Feldkochherd am Versorgungspunkt vom Kilometer 36 Wasser kochten, welches für die Zubereitung von Teegetränken für die rund 70.000 Läuferinnen und Läufer benötigt wurde. Bereits um 5:00 Uhr am Morgen trafen sich dazu drei Kameradinnen und Kameraden in der Halle, um sich gegen halb sechs mit dem neuen Gerätewagen Verpflegung und dem Feldkochherd auf den Weg nach Berlin zum Wittenbergplatz zu machen. Denn dort mussten wir um 7:00 Uhr auf unserem zugewiesenen Platz sein, da ab diesem Zeitpunkt mit der Absperrung der Marathon-Strecke begonnen wurde. Doch wir kamen sehr gut durch und konnten pünktlich Einsatzbereitschaft vermelden. Nun hieß es für uns warten, denn der Marathon-Lauf wurde erst um 9:15 Uhr gestartet. Zuvor gingen jedoch noch die Hand-Biker und die Rollstuhl-Fahrer auf die Strecke, die jedoch alle frenetisch gefeiert wurden. Gegen 11:00 Uhr war es dann soweit und der erste Läufer passierte unseren Versorgungspunkt, in dessen Folge der Strom der Läuferinnen und Läufer nicht mehr abriss. Zu diesem Zeitpunkt war es noch trocken, was sich aber schon wenig später ändern sollte - denn es regneten aus Eimern. Doch dank Überdachung der Feldküche und eines eigens für diesen Fall mitgenommenen Pavillons, konnte uns der Regen nicht die tolle Stimmung vermiesen. Und so lief das Erhitzen auf Hochtouren. Letztendlich sollten es in diesem Jahr rund 2.500 Liter Wasser sein, das wir zum Kochen gebracht haben. Erst als uns gegen 16:00 Uhr der sogenannte "Besenwagen" erreichte, der diejenigen aufnahm, die das Ziel nicht mehr im Zeitlimit erreichen würden, konnten wir mit dem Abbau beginnen. Auch hier beeindruckte uns, wie schnell die Aufräum- und Säuberungsmaßnahmen anliefen, denn wenig später war schon nichts mehr von den Müllbergen zu sehen. Gegen 19:00 Uhr erreichten wir dann wieder unsere Halle, sodass wir nach mehr als 14 Stunden Dienstschluss hatten. Es war ein anstrengender, aber sehr schöner Tag in unserer Hauptstadt, der mal wieder gezeigt hat, dass Berlin ein Weltstadt und ein super Gastgeber ist. Berlin, wir lieben Dir! 

Weitere Bilder von unserem Einsatz beim Berlin Marathon in unser Bildergalerie.

Kategorie(n)
Breitensport, Verpflegung

Von: Peter Grenz

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Peter Grenz:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden